Kaufland Aalen – Neueröffnung in der Julius-Bausch-Straße

Kaufland Aalen – Neueröffnung in der Julius-Bausch-Straße

Sarah Michalek

Kaufland Aalen – Neueröffnung in der Julius-Bausch-Straße

Achtung an die Apple Nutzer: Bitte diesen Link verwenden, damit das Video bei euch richtig angezeigt wird: Hier klicken!

Das Kaufland Aalen in der Julius-Bausch-Straße ist seit heute für euch geöffnet. Zwei Jahre hat es jetzt von Abriss bis Neubau gedauert, aber es hat sich gelohnt.
Gestern war ich für euch bei der Eröffnungsfeier und habe meine Eindrücke mit meiner 360 Grad Kamera festgehalten. Schaut mal ins Video rein und klickt euch durch!

Erster Eindruck: Vielfältig, modern, übersichtlich und sehr geräumig 🙂 Auf über 6000 qm Verkaufsfläche halt das neue Kaufland über 30.000 Artikel für euch bereit. Neben Marken- und Bioprodukten, Fair-Trade-Artikel und Eigenmarken gibt es ganz neu regionale Produkte (im Umkreis von 30 km) von über 70 Herstellern. Diese Produkte sind mit „regio“ gekennzeichnet.

Eine große Auswahl an Gemüse und Obst wird jeden Tag frisch geliefert und ist deswegen nicht auf dem Video zu sehen. Aber erkennen lässt sich, dass für die Gesundheitsbewussten unter uns eine große Abteilung zur Verfügung steht. Hier gibt es auch ein ganzes „To-Go“-Regal, an dem Snacks und Getränke z.B. für die Mittagspause zu finden sind. Von hier kann man direkt zur Kasse und muss nicht, wie in anderen Supermärkten, durch das ganze Ladenlabyrinth gehen.

Direkt daneben ist der großzügige Backshop zu finden. Hier ist ab sofort eine noch größere Auswahl an Back- und Brotwaren geboten und wird im Kaufland vor Ort mehrmals täglich frisch gebacken.
Ein Stück vom Backshop entfernt befindet sich die „Aktionsabteilung“. Hier werden die Regale je nach Saison neu bestückt. Gerade ist natürlich alles voll mit Oster-Artikel.

Was mir gleich positiv aufgefallen ist, sind die niedrigeren Regale. Das finde ich persönlich ganz toll, weil ich nicht zu den großen Menschen gehöre 🙂 Und kennt Ihr das, wenn Ihr euch durch die schmalen Gänge im Supermarkt quetschen müsst, weil so viel los ist? – Das wird euch im neuen Kaufland nicht passieren, denn die Gänge sind hier wirklich sehr breit und sollen auch nicht vollgestellt werden, laut Geschäftsleitung! In den Gängen sind auch rote Säulen zu finden. An diesen sind Barcode-Scanner angebracht. Wenn ihr also den Preis an der Preisleiste nicht findet, könnt ihr das Produkt einfach abscannen und schon wisst ihr, wie viel es kostet. So behaltet ihr immer den Überblick. Und wenn euer Einkauf doch größer wird als geplant, stehen im ganzen Kaufland Tragekörbe bereit, sodass ihr komfortabel einkaufen könnt.

Die riesige Fleisch-, Wurst-, Käse- und Fischtheke hat ebenso viel zu bieten. Für die Fleisch-Feinschmecker gibt es Dry-aged Rind und Schweinefleisch aus schonender Aufzucht.
Gleich daneben befinden sich die Kühlregale. Brrrrrrr kalt! So kennt man das, wenn man normalerweise durch die Kühlregale geht. Aber ich kann euch beruhigen, im neuen Kaufland müsst ihr nicht mehr frieren. Die Regale haben jetzt Türen. Das spart extrem viel Strom und verhindert die Kälte!

Allgemein wurde beim Bau des Kauflands darauf geachtet, dass das Objekt energieeffizient ist. Im Vordergrund steht aber der Kunde. Er soll sich leicht zurechtfinden und mit besonderem Service, wie den Barcode-Scannern, einer Kundeninfo oder den Körben soll der Einkauf zusätzlich erleichtert werden. Zudem gibt es Kundentoiletten.

Beim Bezahlen heißt es an Stoßzeiten oft WARTEN. Das neue Kaufland versucht dies für Kunden zu verhindern, indem sie sechs Self-Check-Out-Kassen anbieten. Ihr kennt das vielleicht schon aus IKEAs. Kunden, die es eilig haben oder nur wenige Artikel im Einkaufswagen haben, sind hier an der richtigen Stelle. Natürlich gibt es auch die normalen Kassen. Gestern hat sich nämlich herausgestellt, dass es für den eine Hürde darstellen kann, seine Waren selbst abzukassieren. Bei Fragen steht hier aber immer Personal bereit.

Zusätzlich könnt ihr Fachgeschäfte neben dem Markt finden:

  • Gaststätte Wasner
  • Eine Apotheke
  • Studienreisen Singvogel
  • Schuh- und Schlüsseldienst

Jetzt NEU:

  • Backhaus Schmid-Kuhn
  • Döner-Imbiss
  • Asia-Imbiss
  • Nagelstudio
  • Blumen Wolter
  • Geco Zeitschriftenshop (mit Tabakwaren, Lotto-Annahme und Postdienstleistungen)

Geöffnet ist das neue Kaufland montags – samstags von 7 bis 22 Uhr

Autofahrer haben die Möglichkeit über die Julius-Bausch-Straße in die riesige Parkgarage unter dem Kaufland zu fahren und hier für maximal 2 Stunden zu parken. In der Parkgarage gibt es auch Ladestationen für Elektroautos.

Fußgänger erreichen das Kaufland über die Wilhelm-Merz-Straße.

Kontakt

MediaServiceOstalb-GmbH-Aalen

MediaService Ostalb GmbH
Bahnhofstraße 65
73430 Aalen

Impressum

Sarah Michalek
Online Marketing Managerin

Ihr habt Fragen, Ideen, Anregungen, was wir für Inhalte auf Aalen-erleben.de veröffentlichen sollen?

Ihr habt ein Thema in Bezug zu Aalen, welches Euch unter den Nägeln brennt?

Dann ruft mich an, ich bin für Euch unterwegs.

Ihr erreicht mich täglich:
Mo. bis Fr.: 8:00 – 17:00 Uhr

07361 594 268

Unsere neue Beiträge

Kommentare

Wir möchten einen fairen und respektvollen Umgang unter den Usern. Daher werden Kommentare von uns vor der Veröffentlichung geprüft und freigegeben (freigabeberechtigt sind die Autoren der kommentierten Beiträge und Inhalte, sowie die Administratoren von www.aalen-erleben.de).

Sarah Michalek

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder

Bitte tragen Sie die korrekte Zahl ein. *