EMOTIONIZE ME – Alles VUKA oder was?

EMOTIONIZE ME – Alles VUKA oder was?

Alles VUKA oder was?

Die Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts bietet Chancen und Risiken

VUKA ist gerade in aller Munde. Grund genug sich einmal anzuschauen, wofür die Abkürzungen eigentlich stehen – Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität.

Das Akronym VUKA fasst zusammen, was unsere Arbeitswelt für uns zu einer Herausforderung macht: Anders als früher verändert sich unsere Arbeitswelt heute in einem rasenden Tempo – so rasend, dass manchem schwindelig werden kann.

Abrupte Veränderungen und technische Neuigkeiten können Gewissheiten jederzeit über den Haufen werfen, Arbeitnehmer müssen sehr viel mehr leisten, um Schritt zu halten.

Im Silicon Valley in Kalifornien hat man die Chancen und Risiken von VUKA bereits erkannt und setzt bewusst auf ein positives Arbeitsumfeld: Rückzugsorte, Parks, Sportangebote, gutes und gesundes Essen, Familienaktivitäten sollen dafür sorgen, dass Arbeitnehmer gerne zur Arbeit kommen und positiv denken. Das ist gut für die Motivation und hilft dabei, den VUKA-Stress im Zaum zu halten.

Was können Sie als Arbeitgeber tun?

Sicher stehen Ihnen nicht die Mittel der Tech-Giganten aus dem Silicon Valley zur Verfügung. Allerdings kann jeder Unternehmer etwas dafür tun, dass sich bei seinen Arbeitnehmern kein Gefühl der Überforderung oder gar Angst einstellt.

… Alle weitere Tipps findest du hier.

Adresse

Christine Hoeft
www.christinehoeft.de
Pinterest: www.pinterest.de/christinehoeft

0151 70233346

Impressum

Unsere neue Beiträge

Kommentare

Wir möchten einen fairen und respektvollen Umgang unter den Usern. Daher werden Kommentare von uns vor der Veröffentlichung geprüft und freigegeben (freigabeberechtigt sind die Autoren der kommentierten Beiträge und Inhalte, sowie die Administratoren von www.aalen-erleben.de).

Christine Hoeft

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder

Bitte tragen Sie die korrekte Zahl ein. *