Aldi und TEDi im Mercatura Aalen

Aldi und TEDi im Mercatura Aalen

Aldi und TEDi im Mercatura Aalen

Im neuen Jahr wird sich im Mercatura Aalen so Einiges tun. Stores gehen, Neue ziehen ein. Welche das sind verraten wir euch in diesem Artikel.

Aldi im Mercatura Aalen

Im Erdgeschoss des Mercatura Aalen werden die 1982-Filiale und in unmittelbarer Nachbarschaft die Filiale von Shoetown Werdich Ende Januar 2019 schließen.
Dann beginnt der Umbau. 1982 und Shoetown werden zusammengeführt und Aldi bekommt beide Verkaufsflächen.
Die Eröffnung könnte schon gegen Ende der ersten Jahreshälfte 2019 sein.

Insgesamt 1500 Quadratmeter werden damit für Aldi im Mercatura Aalen freigeschlagen. „Aldi setzt damit erstmals auch in Aalen auf sein neues Konzept für beste Innenstadtlagen“, sagt Centermanager Jürgen Ehlen, der zugleich froh und stolz ist. Schließlich sei es nicht alltäglich, einen so prominenten Discounter für ein Einkaufszentrum wie das Mercatura Aalen zu gewinnen. Beim neuen Aldi-Innenstadtkonzept werde das volle Sortiment in neuem Ladenbauddesign, mit breiten Gängen und mit einer großen Frischeabteilung präsentiert. „Das“, so der Centermanager, „ist ja unser Strukturziel: Die Nahversorgung in der Innenstadt mit einem absoluten Frequenzbringer zu stärken.“ Vielleicht fragt ihr euch jetzt wo denn die Einkaufswägen platziert werden? Diese werden im Laden direkt stationiert und auch in speziellen Boxen in den Parkebenen der Tiefgarage, damit euer bequemer Einkauf gesichert ist.

TEDi im Mercatura Aalen

Im 1. Obergeschoss gibt es endlich eine Lösung für den großen Leerstand zwischen C&A und New Yorker: TEDi wird hier 800 Quadratmeter anmieten. Ehlen spricht hier ebenfalls von einem hier hochwertigen Ladendesign, abseits der „Günstig-Gitterboxen“. Ein Eröffnungstermin steht noch nicht fest.

Derweil fehlt immer noch eine Gastronomie im Mercatura. Ehlen: „Das ist uns bewusst.“

Bildquelle: unsplash frankie cordoba

Adresse

Team Aalen erleben
Bahnhofstraße 65
73430 Aalen
www.aalen-erleben.de

07361 594 214

Impressum

Unsere neue Beiträge

Kommentare

Wir möchten einen fairen und respektvollen Umgang unter den Usern. Daher werden Kommentare von uns vor der Veröffentlichung geprüft und freigegeben (freigabeberechtigt sind die Autoren der kommentierten Beiträge und Inhalte, sowie die Administratoren von www.aalen-erleben.de).

Team Aalen-erleben

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder

Bitte tragen Sie die korrekte Zahl ein. *