Die schönsten Ideen zur Pfingstdekoration – zwischen Feuer und Wind

Die schönsten Ideen zur Pfingstdekoration – zwischen Feuer und Wind

Die schönsten Ideen zur Pfingstdekoration – zwischen Feuer und Wind

Pfingsten kommt fünfzig Tage nach Ostern. An Pfingsten feiern christliche Gläubige traditionell das Kommen des Heiligen Geistes, der bei der Schöpfung über das Wasser ging, an Pfingsten den Jüngern zuteilwurde und bei der Taufe neues Leben schenkt. Und das kann man mit der Pfingtdekoration darstellen.

Pfingsten ist nach kirchlicher Tradition auch die Zeit, die Gaben des Heiligen Geistes in uns selbst und der Welt zu feiern. Dazu gehören  Liebe, Freude, Frieden, Geduld, Güte, Großzügigkeit, Treue, Sanftmut und Selbstbeherrschung. Diese menschlichen Werte bilden die Grundstimmung des Festes und der Pfingsten-Deko.

Vorsommerliches Pfingsten – Dekoration in warmen Tönen

Die traditionellen Symbole, mit denen zu Pfingsten am liebsten dekoriert wird, sind die Taube und alles, was an Flammen erinnert, wie Kerzen und Lichter. Die Taube ist im christlichen Glauben nämlich ein Symbol für den Heiligen Geist und den Geist, der in der christlichen Taufe empfangen wird. Die Flammen repräsentieren die Feuerzungen, die laut biblischer Überlieferung auf jedem der Apostel an Pfingsten ruhten. Pfingsten bringt den Geist der Lebhaftigkeit und des Feierns mit sich und das ist etwas, das sich in der Dekoration zum Pfingstwochenende hervorragend umsetzen lässt.

Rot ist die Farbe des Heiligen Geistes. Die Dekorations-Ideen zu Pfingsten in Orange, Rot, Gelb und Gold erinnern an Flammen. Sie repräsentieren das Feuerelement, bringen ein hohes Energieniveau in dein Wohnzimmer und fördern den Ausdruck von Kreativität. Natürlich kannst du dieses Element an Pfingsten in Form von Deko aus Kerzen und Lichtern in dein Zuhause bringen. Besonders schön ist es, mehrere Kerzen als Pfingstdekoration zusammen zu bündeln und sie alle gleichzeitig anzuzünden. Du kannst dich auch daran versuchen, zu Dekoration aus eckigen Formen wie Dreiecken und Sternen zu verwenden, da diese für das Feuerelement symbolisch sind.

Klare Linien eignen sich besonders für einen minimalistischen Stil für deine Deko Ideen zu Pfingsten und lassen den feurigen Farben wie Rot, Orange, Gelb, Lila und Gold den Vortritt als herausstechender Aspekt deiner Deko an Pfingsten.

Pfingstdekoration im Zeichen der Luft und des Windes

Der Heilige Geist kam laut christlicher Überlieferung mit einem starken Windstoß über die Jünger Christi. Daher sind Dinge, die die Elemente Luft und Wind repräsentieren, ideal als harmonisierende Elemente zu Pfingsten als Deko geeignet. Leuchtend rote oder orangefarbene Drachen, Windräder, Luftschlangen und Luftballons erinnern an die Kraft des Windes und damit an die Kraft des Heiligen Geistes an Pfingsten. Das Element Luft oder Wind ist in der fernöstlichen Philosophie auch mit dem Osten und der Farbe Gelb verbunden. Eine Pfingstdekoration in einem warmen, sonnigen Gelb, wie zum Beispiel einem Strauß Sonnenblumen, zeigt außerdem die Vorfreude auf den langsam aufkommenden Sommer.

Alternativ kannst du dich an Pfingsten mit Deko zu einem Federthema, vielleicht mit einer Vase Pfauenfedern auf dem Tisch oder altmodischen Drucken von Vogel- und Federskizzen versuchen. Windspiele und Traumfänger sind nicht nur für den Innenbereich ein Klassiker, sondern eignen sich vor allem auch im Außenbereich oder in Fenstern als harmonische Deko mit spirituellem Hintergrund.

 


 

Beitragsbild: pixabay, stux

Bild 1: unplash, Kris Atomic
Bild 2: pixabay, Sponchia

Adresse

Team Aalen erleben
Bahnhofstraße 65
73430 Aalen
www.aalen-erleben.de

07361 594 214

Impressum

Unsere neue Beiträge

Kommentare

Wir möchten einen fairen und respektvollen Umgang unter den Usern. Daher werden Kommentare von uns vor der Veröffentlichung geprüft und freigegeben (freigabeberechtigt sind die Autoren der kommentierten Beiträge und Inhalte, sowie die Administratoren von www.aalen-erleben.de).

Team Aalen-erleben

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder

Bitte tragen Sie die korrekte Zahl ein. *