Leckeres Maibowlen-Rezept

Leckeres Maibowlen-Rezept

Leckeres Maibowlen-Rezept

Im Mai gehört es natürlich dazu, eine frische Maibowle zu trinken. Und diese ist nicht nur köstlich, sondern der unverkennbare Waldmeister-Geschmack macht sie auch noch zu einem einzigartigen Genuss. Das müsst ihr unbedingt mal probiert haben!

Für die klassische Maibowle braucht ihr folgende Zutaten:

  • 2 Flaschen (0,75 Liter) trockenen Weißwein
  • 1 Flasche  (0,75 Liter) halbtrockenen Sekt
  • 1 Bund  (ca. 100 Gramm) Waldmeister
  • 2 Zitronen
  • Ein Stück Küchengarn

Den Waldmeister als erstes mit dem Küchengarn zusammen binden. Zudem sollte man das Waldmeisterkraut über Nacht trocknen lassen oder kurz einfrieren.

Den Weißwein in ein ausreichend großes Gefäß geben und den Waldmeister kopfüber hinein hängen. Hierbei ist wichtig, dass die Stielenden des Waldmeisters dabei über der Oberfläche bleiben, sonst kann es sein, dass die Maibowle bitter wird. Und das möchten wir natürlich nicht riskieren! Anschließend die Zitronen waschen, in Scheiben schneiden und zur Bowle hinzufügen. Zuletzt das Ganze mit vorgekühltem Sekt auffüllen.

Und schon ist die Maibowle fertig zum Genuss!

Das ganze könnt ihr natürlich ohne Alkohol zubereiten. Es gibt mittlerweile sehr gute alkoholfreie Wein- und Sekt-Alternativen. Auch Apfelsaft und Mineralwasser schmecken mit Waldmeister sehr gut.

Frischen Waldmeister bekommt ihr auf dem Wochenmarkt, in gut sortierten Supermärkten und auch im Garten-Center. Ein Sirup mit Waldmeister-Geschmack ist hier auch eine Alternative.

Titelbild: pixabay, Oldiefa

Adresse

Team Aalen erleben
Bahnhofstraße 65
73430 Aalen
www.aalen-erleben.de

07361 594 214

Impressum

Unsere neue Beiträge

Kommentare

Wir möchten einen fairen und respektvollen Umgang unter den Usern. Daher werden Kommentare von uns vor der Veröffentlichung geprüft und freigegeben (freigabeberechtigt sind die Autoren der kommentierten Beiträge und Inhalte, sowie die Administratoren von www.aalen-erleben.de).

Team Aalen-erleben

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder

Bitte tragen Sie die korrekte Zahl ein. *