Oster-Serie: Selbst gestaltete Karten zu Ostern

Oster-Serie: Selbst gestaltete Karten zu Ostern

Oster-Serie: Selbst gestaltete Karten zu Ostern

Besonders süß sind individuell gestaltete Karten zu Ostern. Wir wollen euch in diesem Beitrag ein paar Anregungen für verschiedene Karten Motive geben. Kleiner Tipp: Vorlagen für Hasen, Ostereier und und und findet ihr im Internet. Diese müsst ihr nur ausdrucken, abzeichnen auf euer Papier bzw. euren Stoff, dann schnipp schnipp und fertig. 😉

Bunte Motive

Nehmt euch zwei Karten gleicher Größe, am besten in weiß. Dann zeichnet ihr auf beide Karten an selber Stelle und in gleicher Größe ein Motiv, bspw. ein Ei oder ein Hase. Von Karte 1 schneidet ihr das Motiv heraus, sodass ihr die nur die Karte habt mit dem Umriss der Motivs. Auf Karte 2 beklebt ihr nun das Motiv mit lauter bunten Schnipseln. Diese können ruhig über das vorgezeichnete Motiv drüber gehen. Als Schnipsel eignen sich frühlingshafte Farben und Muster. Diese könnt ihr als lange dünne Streifen ausschneiden oder auch von Servietten Stückchen abreisen und diese aufkleben. Eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt 😉 Anschließend klebt ihr Karte 1 auf Karte 2 und fertig ist eure individuelle Motiv-Karte.


Süße Watte-Karten

Kauft euch eine einfarbige Karte. Zeichnet beispielsweise einen Rahmen, einfach ein Zentimeter vom Kartenrand entfernt. Am unteren Bereich der Karte malt ihr Hasen von hinten auf, am besten mit einem schwarzen, etwas dickerem Filzstift. Beispiele dafür seht ihr hier:

Unbenannt__

Als Schwänzchen klebt ihr runde Watte-Bobbels auf. Farbe könnt ihr euch aussuchen. In dieser Farbe könnt ihr auch im oberen Bereich der Karte „Frohe Ostern“ oder ähnliches hinschreiben. Das selbe könnt ihr mit Kücken-Motiven machen. Hierzu nehmt ihr am besten gelbe Watte. Einen größeren Bobbel klebt ihr als Körper auf und einen kleineren als Kopf. Die Kücken können verschiedene Größen haben und in unterschiedliche Richtungen schauen. Am Kopf malt ihr einen schwarzen Schnabel an und unten kleine Füßchen. Fertig sind eure Watte-Karten.


Blumen Karte

Überlegt euch, was auf eurer Oster-Karte auf der Vorderseite stehen soll: Happy Easter, Schöne Ostern, etc. Kauft kleine Kunstblumen, schneidet den Stil ab und zeichnet mit Bleistift den Schriftzug vor. Den Bleistift Schriftzug beklebt ihr nun mit den Kunstblumen. Alternativ könnt ihr anstelle von Blumen auch getrocknete Blätter nehmen, Servietten oder sonstige Materialien.

easter-2060088_960_720


Kuller-Augen-Hase

Ihr benötigt Kulleraugen, schwarzen Filzstift und einen bunten Stoff bzw. Papier. Aus dem bunten Stoff schneidet ihr länglich ovale Hasenohren aus. Diese klebt ihr auf die Karte, umrandet diese mit einem schwarzen Filzstift und setzt unterhalb zwei Kulleraugen an. Darunter könnt ihr aus dem bunten Stoff ein Dreiecken als Nase aufkleben und drei Härchen links und rechts aufmalen. Unterhalb des Näschens noch einen Mund aufmalen und fertig.  Ein grobe Skizze seht ihr hier:

1Unbenannt

 


For some bunny special ♥

Kauft eine braune Karte. Rechts davon klebt ihr ein weißes Häschen auf, malt ein pinkes Schnäuzchen, ein pinkes Bäuchen und pinke Öhrchen und klebt eine pinke Schleife unterhalb des Schnäuzchens auf. Am unteren Ende der Karte klebt ihr einen grünen Streifen auf, welcher Graß darstellen soll. Ihr könnt einfach einen grünen Papierstreifen nehmen und mit der Schere einschneiden, damit es mehr wie Graß aussieht. Kauft noch einen Schmetterling Aufkleber oder sonstiges und klebt diesen auf. Ein süßer Spruch dazu wäre: For some bunny special. Eine wirklich süße Karte für eure Liebsten 🙂 ♥

Titelbild: pixabay stux
Bild 1: eigenes Foto
Bild 2: pixabay Alexandra_Koch
Bild 3: eigenes Foto
Bild 4: pixabay stux

 

Adresse

Team Aalen erleben
Bahnhofstraße 65
73430 Aalen
www.aalen-erleben.de

07361 594 214

Impressum

Unsere neue Beiträge

Kommentare

Wir möchten einen fairen und respektvollen Umgang unter den Usern. Daher werden Kommentare von uns vor der Veröffentlichung geprüft und freigegeben (freigabeberechtigt sind die Autoren der kommentierten Beiträge und Inhalte, sowie die Administratoren von www.aalen-erleben.de).

Team Aalen-erleben

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder

Bitte tragen Sie die korrekte Zahl ein. *