Speisen 3.0 – Herzhafte Frühstücksideen

Speisen 3.0 – Herzhafte Frühstücksideen

Speisen 3.0 – Herzhafte Frühstücksideen

Ausgiebig frühstücken? Mit leckeren herzhaften Frühstückssnacks? Dann durchstöbert diesen Beitrag! Da findet ihr passende Rezepte.

Toasties mit Egg

Für vier Toasties bratet ihr zuerst 8 Scheiben Speck an. Während dessen bringt ihr 3 Liter Wasser in einem Topf zum kochen und gebt 4 EL Essig hinzu. Dann nehmt ihr euch vier Eier. Jedes Ei schlagt ihr in eine Tasse auf und gebt es in das heiße Wasser. Diesen Vorgang wiederholt ihr einzeln mit jedem Ei. Die Eier für ca. vier Minuten siedend garen. Dabei das Eiweiß mit Hilfe eines Esslöffels in das Eigelb drücken. Nach vier Minuten die Eier aus dem Wasser holen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zwei Weizentoasties schneidet ihr in der Mitte auf und toastet sie. 150 gr Sauce Hollandaise erwärmen und auf die Toasties den Speck platzieren. Auf den Speck legt ihr jeweils ein Ei und gebt die Sauce Hollandaise hinzu. Bei 200° Umluft backt ihr für ca. vier Minuten die Toasties. Nach dem Backen mit Schnittlauch und Pfeffer bestreuen. Fertig sind eure Frühstücks-Toasties!

Cheeseburger als Muffins

Für sechs Muffins benötigt ihr:

  • 200 gr gemischtes Hack
  • 2 EL Öl
  • Salz, Pfeffer, Edelsüßpaprika
  • Fett
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2-3 EL Sesam
  • 1 Pack Sonntagsbrötchen
  • 3 EL Ketchup
  • 80 Gouda
  • 80 gr dänischer Gurkensalat

In einer Pfanne erhitzt ihr das Öl und bratet das Hackfleisch darin. Anschließend rührt ihr die Tomatenmark ein und würzt das Hack mit Salz, Pfeffer und Paprika. Heizt den Ofen auf 200° vor und fettet in der Zwischenzeit ihr sechs Muffinförmchen ein. Auf das Fett streut ihr den Sesam. Die Brötchen zerkleinert ihr und drückt sie in die Muffinform. Am Rand etwas nach oben stellen. Das Hack in den Formen verteilen und im Ofen für 10-12 Minuten backen. In der Zwischenzeit den Gouda reiben und 5 Minuten bevor die Muffins fertig sind, darüber streuen. Sind die Muffins fertig gebacken, aus der Form holen und abkühlen lassen. Die Gurken und das Ketchup auf den Muffins anbringen und mit Schnittlauch verzieren. Fertig sind eure kleinen Cheeseburger-Muffins.

Zucchini Quark mit Kräutern

2 EL Pinienkerne, 100 gr Magerquark, 200 gr Zucchini, 2 EL Mineralwasser mit Kohlensäure, Petersilie und Minze, Salz und Pfeffer benötigt ihr für vier Portionen. Pinienkerne rösten und abkühlen lassen. Mineralwasser und den Quark in einer Schüssel vermischen. Zucchini in ganz feine Stängelchen schneiden. Ebenfalls die Minze und die Petersilie fein hacken und gemeinsam mit den Zucchinis in den Quark geben. Pinienkerne hacken, zu dem Quark geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Schmeckt super auf dunklem Vollkornbrot.

Schinken-Käse Omelett

Für vier Personen benötigt ihr acht Eier, 150 gr gekochter Schinken in Scheiben, 30 gr Brie Käse, 2 EL Butter, Salz und Pfeffer, sowie 100 gr Rauke. Zuerst in einer Schüssel die acht Eier verquirlen und würzen. Den Schinken schneidet ihr nochmals in breite Scheiben. In einer ofenfesten Form die Butter schmelzen und die Eier hinzugeben. Die Eier stocken lassen. Den Käse und den Schinken auf der Eiermasse verteilen. Bei 200° Ober-Unterhitze für 15 Minuten im Ofen backen, der Käse sollte geschmolzen sein. Die Rauke auf dem fertigen Omelett verteilen, mit Pfeffer würzen und servieren.

Gemischte Platte

Was bei einem Brunch auch immer sehr gut aussieht und super schmeckt, ist eine gemischte Platte die aus Verschiedenem schön angerichtet ist. Kauft hierzu verschiedene Wurst- und Käse-Aufschnitte und Gemüse, das super zu Brot passt. Noch ein, zwei Frischkäsesorten oder Aufstriche und schon könnt ihr eure Frühstücksplatte nach belieben selbst anrichten. 🙂

Titelbild: unsplash Monika Grabkowska

Adresse

Team Aalen erleben
Bahnhofstraße 65
73430 Aalen
www.aalen-erleben.de

07361 594 214

Impressum

Unsere neue Beiträge

Kommentare

Wir möchten einen fairen und respektvollen Umgang unter den Usern. Daher werden Kommentare von uns vor der Veröffentlichung geprüft und freigegeben (freigabeberechtigt sind die Autoren der kommentierten Beiträge und Inhalte, sowie die Administratoren von www.aalen-erleben.de).

Team Aalen-erleben

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder

Bitte tragen Sie die korrekte Zahl ein. *