Die SEO-Technik „Skyscraper“ – Mach´s wie die Scheichs.

Die SEO-Technik „Skyscraper“ – Mach´s wie die Scheichs.

Wolfram Daur

Die SEO-Technik „Skyscraper“ – Mach´s wie die Scheichs.

SEO ist für viele ein Schloss mit sieben Siegeln. Wer also weder die Zeit, Lust usw. hat, sich en détail mit dem Fachgebiets SEO zu beschäftigen, dem empfehle ich die „Skyscraper-Technik“. Natürlich kann man diese Methode in vielerlei Bereichen einsetzen und dem einen oder anderen ist sie bereits bekannt. Die Technik wird von vielen SEOs weltweit eingesetzt und erfreut sich auch im Profi-Bereich einer zunehmenden Beliebtheit.

Wie funktioniert die „Skyscraper-Technik“?

Eigentlich ganz einfach zu erklären und der Name Skyscraper (Wolkenkratzer) zeigt auch schon worum es sich eigentlich handelt. Schauen wir einfach mal nach Dubai, in das Land der Superlative, wo ein Scheich den anderen zu übertrumpfen versucht.
Im Jahr 2000 wurde der Emirates Office Tower (355 m) eröffnet und war für knapp 9 Jahre das höchste Gebäude in Dubai. Dann kam ein reicher Scheich und wollte zeigen, dass er noch toller ist und baute 2009 den Almas Tower (363 m). Sein Ruhm währte nur kurz, denn 2010 baute ein noch reicherer Scheich das „Burj Khalifa“ mit 828 m, das zur Zeit höchste Gebäude der Welt.

Kurzum, wenn Du auffallen willst, dann nimm das beste vergleichbare Ergebnis und setze noch eins oben drauf.

Wie funktioniert die Skyscraper-Technik im Bereich SEO?

Auch dies ist denkbar einfach erklärt. Wenn Du einen Artikel zu einem bestimmten Thema verfassen möchtest, der möglichst gut von Google bewertet wird, dann schau Dir Deine Mitbewerber an. Nimm Dein Thema und gib es bei Google ein. Der Treffer, der auf Platz 1 rankt ist der derzeitige höchste „Wolkenkratzer“.

Damit sind Deine Anforderungen für Deinen Artikel definiert.

Vorgehensweise

  1. Thema definieren
  2. Thema googeln
  3. Platz 1 herausfinden
  4. Platz 1 analysieren
    1. Welche Themengebiete werden behandelt
    2. Wie viele Wörter enthält der Text
    3. Wie sind die Keywords positioniert
    4. Wie ist die interne und externe Verlinkung aufgebaut
  5. Welche Themen relevante Bereiche sind nicht enthalten
  6. Platz 1 neu strukturieren (in eigenen Worten keine Copyrightverletzungen oder duplicate Content erstellen!)
  7. Fehlende Inhalte ergänzen (also dem Skyscraper noch ein zusätzliches Stockwerk verpassen)
  8. Artikel SEO optimieren

Warum funktioniert die Skyscraper-Technik?

Google sucht immer nach qualitativ hochwertigem Content. Dabei ist die Google Definition von „hochwertig“ über Algorithmen festgelegt. Im Zuge der letzten Google Updates versucht Google nun, den Sinn hinter Suchanfragen zu verstehen und greift hier auf ein neues Werkzeugset zurück. Alles Mögliche nimmt hier an der Bewertung von „hochwertig“ teil, von einfachen Richtlinien wie semantische Keywords, Keyworddichte, Bouncerate, bis hin zur frischen KI (= Künstliche Intelligenz, bei Google unter dem Namen RankBrain bekannt) von Google. Ab und an schaut auch nochmal ein echter Mensch in Fleisch und Blut über die Ergebnisse, was aber anhand der gigantischen Datenmengen nur einen minimalen Bruchteil ausmacht.

Die Mechanismen von Google sind der Grund, warum die Skyscraper-Technik funktioniert. Denn aus der Sicht einer Maschine, die starren Regeln folgt, ist beim Vergleich von Inhalten der vorne, der einen Mehrwert zum anderen Artikel bietet.

Oder in der Sprache der Mathematik:

1+1=2 und 1+1+1=3
daraus folgt 3>2
also rankt der mit 3 bewertete Artikel besser als der mit 2.

Wie Eingangs schon erwähnt, funktioniert dieses Modell nicht nur bei der Suchmaschine Google, sondern auch im realen Leben. Daher ist der Mensch auch ständig bestrebt Produkte zu optimieren und noch leistungsfähiger zu machen.

Vielleicht wundert Ihr Euch jetzt über meine Formulierung „einfache Technik ohne viel Grundwissen“. Dazu möchte ich folgendes sagen:

  1. Du wirst zu jeder Idee, die Du haben wirst, zu jedem Thema, mindestens einen Eintrag bei Google finden (zu 99,9%).
  2. Es ist einfacher nach einem schon bestehenden Bauplan zu arbeiten, als einen komplett neuen zu entwickeln.

Daher, viel Spaß mit der SEO-Technik „Skyscraper“.

Wolfram Daur
Online Marketing Manager SDZ

Kontakt

MediaServiceOstalb-GmbH-Aalen

MediaService Ostalb GmbH
Bahnhofstraße 65
73430 Aalen

Impressum

Wolfram Daur
Online Marketing Manager (zert. depak)
Google qualified (Google Zukunftswerkstatt)

 

Sie haben Fragen zum Thema Online-Marketing, SEO, SEA, Growth Hacking, suchen nach neuen Strategien und Techniken um Ihr Unternehmen im Web zu positionieren?

 

Dann rufen Sie mich an, ich berate Sie gerne.

 

07361 594 214

Unsere neue Beiträge

Kommentare

Wir möchten einen fairen und respektvollen Umgang unter den Usern. Daher werden Kommentare von uns vor der Veröffentlichung geprüft und freigegeben (freigabeberechtigt sind die Autoren der kommentierten Beiträge und Inhalte, sowie die Administratoren von www.aalen-erleben.de).

Wolfram Daur

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder

Bitte tragen Sie die korrekte Zahl ein. *